2012-01-13 Brand einer Freizeithütte

Brand FreizeithuetteDieses Bild war es, dass uns beim Eintreffen an der Einsatzstelle nahe des Sägewerkes Adelsberger in Sulzbach am Freitag den 13. Jänner darstellte. Bereits bei der Anfahrt erreichte uns der Funkspruch „Hütte steht in Vollbrand“. Um das Brandobjekt herum gab es keine besonderen anderen Gebäude die zu schützen waren, sie grenzte jedoch unmittelbar an einen Wald an und ein Übergreifen der Flammen war unsere größte Sorge. Durch den Inhaber wurden wir informiert dass sich mehrere Propangasflaschen in der Hütte befanden. Nach dieser Information galt es keine Einsatzkräfte zu gefährden weshalb wir uns zu einem Wasserwerfereinsatz entschlossen haben. Mit diesem Einsatzmittel war es dann rasch möglich aus sicherer Distanz den Brand unter Kontrolle zu bringen. An der Hütte entstand Totalschaden, verletzt wurde niemand.

Eingesetzte Feuerwehren:

FF Ebersegg

FF Kleinraming

FF St. Ulrich

 

Einsatzkräfte Kleinraming:

TLF

KLF

KDO

19 Mann

2011-07-14 Schädlingsbekämpfung an exponierten Stellen

20110714 wespeneinsatzDer Sommer bringt nicht nur die schönen Badetage, sondern auch Einsätze für die Feuerwehr um Gefahr von ungebetene Gästen abzuwehren.
Der Einsatzbefehl lautet „Insekten, Reptilien“ zu dem wir gerufen werden um Nester von Hornissen oder Ähnlichem an exponierten Stellen zu sichern. Oft sind diese Nester nur mit unsrer Gerätschaft sicher zu erreichen. Bei unmittelbarer Gefahr ist die Feuerwehr für sie da um die Notsituation schnell zu bekämpfen. Wir weisen aber auch darauf hin, dass es in der Umgebung professionelle Unternehmen gibt die sich auf die Schädlungsbekämpfung spezialisiert haben und deren primäre Aufgabe es ist diese Dienste zu erledigen. Informationen dazu finden sie im Internet in der Branchenübersicht.

2011-05-27 Technischer Einsatz nach Blitzschlag

blitzAm Abend des 27.5.2011 wurden wir gegen 19:00 Uhr, mittels stiller Alarmierung, zu einem Technischen Einsatz nach einem Blitzeinschlag gerufen.
In ein Mehrparteienhaus in der Nähe der Nestermühle schlug aufgrund des Unwetters ein Blitz ein. Dadurch wurden einige der am Dach montierten Eternitplatten beschädigt und das Dach war somit undicht. Aufgrund des anhaltenden starken Regens war es nicht einfach die beschädigten Platten zu entfernen und das Dach provisorisch wieder abzudichten.
Erschwerend kam noch hinzu das sich die Beschädigung direkt am Giebel befand und das nasse Eternit äußerst rutschig war.

Unterkategorien

Suche

Einsatzstatus

Nächste Termine

26.01.2018 19:00 - 21:00

Winterschulung


02.02.2018 19:30 - 22:00

Jahreshauptversammlung


04.02.2018 10:00 - 18:00

Faschingsumzug


23.02.2018 19:00 - 21:00

Winterschulung


06.03.2018 18:00 - 20:00

AS-Finnentest


Termine Jugend

Jan
26

26.01.2018 17:30 - 19:30

Feb
2

02.02.2018 19:00 - 21:00

Feb
3

03.02.2018 13:30 - 17:00

Feb
4

04.02.2018

Feb
9

09.02.2018 17:30 - 19:30

Aktuelle Einsätze OÖ

Aktuelle Einsätze NÖ