2017-09-05 Intensivübung

Die Dunkelhet kommt jetzt immer früher am Abend, deshalb haben wir eine Intensivübung geplant die schon um 17:00 Uhr begonnen hat. Viele Feuerwehrleute sind um diese Uhrzeit noch an der Arbeitsstätte oder schon in ihren Ställen, es hilft aber nichts der nächste Einsatz wartet nicht ob wir gerade Zeit haben und mit einer Mannschaft von 20 Mann konnten wir eine schlagkräftige Mannschaft stellen. Schwerpunkt der Übung war es für nicht geübte Einsatzleiter Szenarien vorzubereiten bei denen sie die Aufgaben meistern mußten. Eine Personenrettung unter umgestürtzte Bäume und ein klassischer Wohnungsbrand waren die Übungsannahmen. Die Übung wurde von unseren Zugs- und Gruppenkomandanten ausgearbeitet.

 Intensivübung 2017  Intensivübung 2017  Intensivübung 2017  Intensivübung 2017

2017-08-04 Gemeinschaftsübung

Die Gemeinschaftsübung fand beim Leitner am Steyrerweg statt. Übungsannahme war ein Werkstättenbrand. Atemschutztrupps brachten die Personen und den Traktor aus der völlig vernebelten Werkstatt in Sicherheit. Während der Erstversorgung mit Löschwasser aus den Tanklöschfahrzeugen, wurde die Relaisleitung in Rekordzeit vom Ramingbach errichtet. Somit konnte die Brandbekämpfung dauerhaft durchgeführt werden. Danke an die Familie Fössl, den teilnehmenden Feuerwehren Ebersegg und St. Urlich sowie der Frau Bürgermeister für die erfolgreiche Übung.

 Gemeinschaftsübung 2017  Gemeinschaftsübung 2017  Gemeinschaftsübung 2017  Gemeinschaftsübung 2017

2017-07-04 Monatsübung Löschmittel

Bei der Monatsübung im Juli befassten wir uns mit den in den Fahrzeugen zur Verfügung stehenden Löschmitteln. Nach einer kurzen Wiederholung der theoretischen Grundlagen ging es dann rasch in die  Praxis. Einem Schaumangriff mit Mittel- Schwer- und HD-Schaum folgte eine Vorführung der negativen Auswirkungen von Löschpulver auf den geschlossenen Schaumteppich. Abschließend wurde der Umgangng mit den unterschiedlichen Strahlrohren, sowie der abgesetzte Betrieb des Wasserwerfers gefestigt.

 

Monatsübung Monatsübung Monatsübung Monatsübung

 

 

 

2017-06-06 Monatsübung Juni

Am sechsten Juni stand wieder die Monatsübung mit dem Thema Geräte zum Heben und Ziehen am Übungsplan. Im Schwerpunkt stand die Ausrüstung die wir zur Verfügung haben um schwere Objekte zu heben oder zu ziehen. Nach einer kurzen Wiederholung der Gerätschaften wie Südbahnwinde oder 5,5t Seilwinde am RLF besprachen wir noch die Anschlagmöglichkeiten wie Rundschlingen oder Ketten. Anschließend wurde bei der ersten Übung ein 700kg schweres Traktorgewicht mit der Seilwinde gezogen. Eine größere Herausforderung stellte aber das Herunterheben der vier Traktorreifen unseres Kameraden Gerhard Bramberger von verschiedenen Höhen dar. Die Kameraden unserer Wehr bewältigten dies aber ohne Mühen mit der Südbahnwinde. Der letzte Teil der Übung war eine knifflige Aufgabe: einen Biertisch mit 3 gefüllten Wasserflaschen ohne Muskelkraft so zu heben, dass die Tischbeine ausklappbar sind. Nach kurzen Überlegungen aber bewältigten wir auch diese Aufgabe mittels Steckleiter, Arbeitsleine und einer Holzstaffel, ohne das die Wasserflaschen umflogen.

Monatsübung Juni Monatsübung Juni Monatsübung Juni Monatsübung Juni

Unterkategorien

Suche

Einsatzstatus

Nächste Termine

26.01.2018 19:00 - 21:00

Winterschulung


02.02.2018 19:30 - 22:00

Jahreshauptversammlung


04.02.2018 10:00 - 18:00

Faschingsumzug


23.02.2018 19:00 - 21:00

Winterschulung


06.03.2018 18:00 - 20:00

AS-Finnentest


Termine Jugend

Jan
26

26.01.2018 17:30 - 19:30

Feb
2

02.02.2018 19:00 - 21:00

Feb
3

03.02.2018 13:30 - 17:00

Feb
4

04.02.2018

Feb
9

09.02.2018 17:30 - 19:30

Aktuelle Einsätze OÖ

Aktuelle Einsätze NÖ