2017-05-02 Monatsübung Gefährliche Stoffe

Am zweiten Mai stand eine Monatsübung zum Thema Gefährliche Stoffe  auf dem Ausbildungsplan. Anhand eines Einsatzbeispiels wurden die Einsatzgrundsätze im Umgang mit gefährlichen Stoffen diskutiert, sowie die zur Verfügung stehenden Mittel erläutert. Nach der theoretischen Aufbereitung der Thematik wurden die Einsatzmittel unserer Wehr auch praktisch beübt. Neben der Erprobung unterschiedlicher Möglichkeiten der Errichtung einer Ölsperre wurde ein Auffangbehälter mit Steckleitern und einer Plane errichtet und auf seine Praxistauglichkeit getestet.

Monatsuebung Monatsuebung Monatsuebung Monatsuebung

2014-04-27 Frühjahrsübung in Ebersegg

Die diesjährige Früjahrsübung mit den Gemeindefeuerwehren führte uns nach Ebersegg zum Bauernhaus "Voith".  Die Alarmierung erreichte uns über einen 1s-Test der Bezirkswarnstelle Steyr Land. Bereits auf der Anfahrt rüstete sich ein Atemschutztrupp aus, der umgehend nach Eintreffen am Übungsobjekt in den Einsatz ging, um nach vermissten Personen zu suchen. Gemeinsam mit den Trupps der Feuerwehren Ebersegg und St. Ulrich konnten die Personen rasch aufgefunden und ins Freie gebracht werden. Unser Kleinlöschfahrzeug errichtete eine Wasserentnahmestelle am Kohlergrabenbach und verlegte eine Schlauchleitung durch steiles Gelände zur Pumpe St. Ulrich, um eine belastbare Wasserversorgung zum Übungsobjekt sicherzustellen.

Fruehjahrsuebung2017 Fruehjahrsuebung2017 Fruehjahrsuebung2017 Fruehjahrsuebung2017

2017-04-04 Monatsübung April

Mit dieser Monakartetsübung begann die Freiluftausbildung im Jahr 2017. Das Übungsszenario war der Brand eines Stadls. Neben der Brandbekämpfung galt es auch die angrenzenden Gebäude zu schützen. Als Wasserentnahmestelle diente der Ramingbach. Die größte Gefahr war die unübersichtliche und stark befahrene Ramingtalstraße. Diese Absicherung sowie die Verkehrsregelung der Schlauchbrücke stellte für unsere erfahrene Lotsengruppe kein Problem dar, wodurch die Übung sicher durchgeführt werden konnte.

2017-02-26 Brand PKW

Am Nachmittag des 26.2.2017 wurde die FF Kleinraming, gemeinsam mit den Feuerwehren der Gemeinde Behamberg (FF Behamberg und FF Wachtberg) zum einem Brand KFZ in die Putznsiedlung alarmiert. Bereits auf der Anfahrt erfolgte die Kontaktaufnahme zur Einsatzleitung der Feuerwehr Behamberg. Uns wurde über Funk vom Einsatzleiter mitgeteilt, dass es sich nicht um einen Brand, sondern lediglich um einen technischen Defekt an einem PKW handelten und Betriebsmittel austraten. Somit waren keine weiteren Maßnahmen unsererseits notwendig und wir konnten wieder einrücken.

Bericht der FF Behamberg

Unterkategorien

Suche

Einsatzstatus

Nächste Termine

26.01.2018 19:00 - 21:00

Winterschulung


02.02.2018 19:30 - 22:00

Jahreshauptversammlung


04.02.2018 10:00 - 18:00

Faschingsumzug


23.02.2018 19:00 - 21:00

Winterschulung


06.03.2018 18:00 - 20:00

AS-Finnentest


Termine Jugend

Jan
26

26.01.2018 17:30 - 19:30

Feb
2

02.02.2018 19:00 - 21:00

Feb
3

03.02.2018 13:30 - 17:00

Feb
4

04.02.2018

Feb
9

09.02.2018 17:30 - 19:30

Aktuelle Einsätze OÖ

Aktuelle Einsätze NÖ