2013-07-03 Einsätze nach Unwetter

Einsatz nach UnwetterHeute streifte eine kuzzeitiges aber häftiges Unwetter unser Gemeindegebiet. Gegen 18:00 Uhr waren bereits die Gewitterwolken aus Richtung Ma. Neustift kommend zu sehen. Durch die starken Regenfälle ist ein PKW Lenker dann von der Straße abgekommen. Den Wagen mussten wir mit der Seilwinde und dem Greifzug bergen. Zeitgleich wurden wir zu Pumparbeiten in den Reinspergweg gerufen. Nach ca. 2 Stunden konnten wir unsere Einsätze abschließen.

2013-06-29 Löschwasserbehälter befüllen

Befuellung LoeschwasserbehaelterAm vergangenen Samstag unterstützten wir, gemeinsam mit den Kameraden aus St. Ulrich die Feuerwehr Ebersegg bei der Befüllung des neuen Löschwasserbehälters. Der 100m³ Wasser fassende Behälter befindet sich in der des Hofs der Fam. Sommer (vulgo Luwinger) und stellt eine wesentliche Verbesserung der Erstversorgung für die angrenzenden Objekte da.
Für die Befüllung war der Aufbau einer 960m langen Zubringleitung, die mit 4 Verstärkerpumpen einen Höhenunterschied von rund 120 Höhnmetern überwand nötig. Nach ca. 3 Stunden war der Behälter voll und wir durften uns bei einer Jause am Eigruber Hof stärken.

2013-06-10 Kanalreinigung

Nach dem Hochwasser der letzten Woche wurde bei der Familie Ostermayr in Kleinraming ein Abflussrohr verlegt und das Wasser konnte nicht mehr ungehindert abfließen. Darum rückte am Montagabend eine 4 Köpfige Mannschaft aus um die verlegten Leitungen wieder frei zu machen. Die Aufgabe hatte jedoch ihre Tücken, da der Zugang zum Schacht unter dem ehemaligen Gastgarten liegt. Zusätzlich wurde noch von der Bachseite her, die Leitung mit dem Hochdruckschlauch gereinig. Nach getaner arbeit durften wir uns über eine kleine Stärkung vom Hausherren freue, auch auf diesem Weg nochmal herzlichen Dank dafür. Nach ca. 2,5h rückte die Mannschaft wieder ins Feuerwehrhaus ein.

ostermayr2013 ostermayr2013 ostermayr2013 ostermayr2013

2013-06-02 Hochwasser

hochwasser

Die heftigen Regenfälle von vergangener Woche und das daraus resultierende Hochwasser hinterließen auch im Ramingtal ihre Spuren.
Am Sonntag wurden wird das erste Mal gegen 6:00 alarmiert. Der Ramingbach überspülte die Ramingtalstraße die in Folge auch gesperrt werden musste. Am Einsatzort stellten wir provisorische Blockaden auf, um eine Scheune vor übermäßigem Wassereintritt zu schützen. Ansonsten konnten wir nur abwarten und das angespülte Treibgut beseitigen.

Im Laufe des Tages hatten wir auch noch einige kleinere Pumparbeiten zu verzeichnen beiden unsere Tauchpumpen gute Dienste leisteten.
Am späten Nachmittag löste sich dann im Mühlenweg, hinter der Landwirtschaftsschule ein Stück der Böschung und riss einige Bäume mit sich, die in Folge von uns entfernt wurden.
Insgesamt waren am vergangen Wochenende 32 Mann unserer Wehr insgesamt 63,3 Stunden im Einsatz.

 Hochwasser  Hochwasser  Hochwasser  Hochwasser

Suche

Einsatzstatus

Nächste Termine

05.01.2018 17:00 - 23:00

Ball Vorbereitung


06.01.2018 20:30 - 02:00

FF Ball


07.01.2018 10:00 - 14:00

Ball aufräumen


26.01.2018 19:00 - 21:00

Winterschulung


02.02.2018 19:30 - 22:00

Jahreshauptversammlung


Termine Jugend

Jan
3

03.01.2018 09:00 - 12:00

Jan
12

12.01.2018 17:30 - 19:30

Jan
26

26.01.2018 17:30 - 19:30

Feb
2

02.02.2018 19:00 - 21:00

Feb
3

03.02.2018 13:30 - 17:00

Aktuelle Einsätze OÖ

Aktuelle Einsätze NÖ